Beruflicher Werdegang

Nachdem ich 2001 meine Kaufmännische Ausbildung an der Wirtschaftsschule KV Chur abgeschlossen hatte, arbeitete ich mich jahrelang in der Sicherheitsbranche nach oben bis zum Einsatzleiter. Es war schon dort meine Art, wie ich meine Mitmenschen motivieren und zum Erfolg führen konnte, die mich so weit brachte.

Ein tolles Stellenangebot als Nightmanager in einem privaten Zürcher Casino konnte ich nicht ablehnen.
So kam ich auch dort dazu diese Motivations- und Führungsqualitäten richtig einzusetzen. Nachdem die Firma Ende 2009 durch die Inhaber in den Konkurs geführt wurde, arbeitete ich dank meiner herausragenden technischen Kenntnisse für die Firmen Sunrise und Swisscom als Technischer Supporter.

Während dieser Zeit entdeckte ich meine unendliche Freude daran, anderen Menschen die körperliche Betätigung näher zu bringen, da immer mehr Freunde und Bekannte auf mich zukamen und auch so viel Abnehmen wollten wie ich.

Als ich 2012 erstmals die Möglichkeit erhielt, mit meiner damaligen Freundin, eine Fitness-Athletin für die Schweizermeisterschaften in der Bikini-Klasse vorzubereiten, war es um mich geschehen.

All dies bewegte mich dazu, mein Hobby zu professionalisieren und zum Beruf zu machen.

Als Ausbildungsstätte, wählte ich die SAFS (swiss academy of fitness and sports), die “Schmiede der Besten”.
Zuerst diplomierte ich als Fitness Trainer, Ernährungscoach und Personaltrainer folgten kurz danach.

Seit 2015 gehört i-fit-you.ch der IG Fitness und Gesundheit an.